Chronik

2007

Seit 2007 ist die Stiftung Hospital St. Cyriaci et Antonii als leistungsstark und kompetent im Bereich Pflege und betreutes, komfortables Wohnen über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Allen ihren Gästen und Mietern eine hohe Lebensqualität zu bieten, ist ein herausragender Faktor bei der stetigen Weiterentwicklung der Einrichtung. Und natürlich ebenso wichtig für ihren unternehmerischen Erfolg.

 

Neubau Pflegeheim Unterplan 11

Ganz in der Nähe der Stiftung Hospital St. Cyriaci et Antonii und an der Genzmer Brücke gelegen, ist der moderne Komplex heute für alle Anforderungen im Pflege bereich eingerichtet. Die Zimmer, mit einer Größe von 16 bis 30 m2, können von ihren Gästen individuell möbliert werden. Ihre raumhohe Verglasung erlaubt Ausblicke auf die umgebende Natur. Großzügige Gemeinschaftsräume auf jeder Etage laden zum Besuch ein. Der große Wintergarten mit umlaufender, begrünter Dachterrasse bietet Aussicht über die schöne Flusslandschaft vorm Haus. Jeder Gast und Mieter der Stiftung Hospital St. Cyriaci et Antonii gestaltet individuell seine Zeit aus der großen Vielzahl der Angebote. Bevorzugt man nun Gesellschaftsspiele, Dia- oder Videovorführungen, kreatives Gestalten, Bootsfahrten oder Musiknachmittage. Vielleicht nutzt man auch lieber die Angebote der Kegelbahn, der Sauna oder des Fitnessraums.

 

Fußgängersteg unter der Genzmer Brücke

Bauzeit: 05/2007 - 07/2007

Und sicher werden die meisten sehr schnell den Verbindungssteg unter der Genzer Brücke schätzen lernen, über den man ganz leicht die schöne Parklangschaft mit der Dampferanlegestelle und dem Cafe mit Blick über die Saale erreicht.

 

Sanierung und Erweiterung bestehender Gebäude

Wer sich für ein romantisches Zuhause am Fluss entscheiden möchte, findet es in der großzügigen Anlage der Stiftung Hospital St. Cyriaci et Antonii. Im Herzen der Saalestadt Halle gelegen, nur wenige Minuten vom lebhaften Stadtzentrum entfernt. Wohnkomfort und Sicherheit in jeder Situation bieten den Gästen die umfassenden Dienstleistungen der Einrichtung. Weil helle, moderne Wohnraumsituationen Lebensgefühl und Lebensqualität stetig positiv beeinflussen, führt die Stiftung auch die Sanierung und Erweiterung bestehender Gebäude konsequent fort.

 

Ambulanter Pflegedienst und neue Außenstelle

Verständnis, Vertrauen und Zuwendung prägen das Angebot des Ambulanten Pflegedienstes. Die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des Einzelnen stehen hier im Mittelpunkt. Das Fachpersonal unterstützt die Kunden in den alltäglichen Lebenssituationen einfühlsam und kompetent. Die Stiftung Hospital St. Cyriaci et Antonii handelt aus Tradition und Anspruch und bietet mit ihrem Ambulanten Pflegedienst beständige Qualität und Komfort in jeder Situation. Eine schnelle Erreichbarkeit garantiert dabei die neue Außenstelle Ambulante Pflege am Hallorenring 1 in Halle.

Chronik